Linux-80 Color Computer

Sodele, XRoar läuft jetzt auch auf meinem Linux-PC. Ist schließlich lästig, für eine Runde Phantom Slayer zwischendurch jedesmal Windows zu starten.
Bei meinem Debian gibt es nur eine Kleinigkeit zu ändern: In der Datei config.mak muss die LDFLAGS-Zeile geändert werden in

LDFLAGS = -lm

dann klappt’s auch mit dem Übersetzen. Es gibt da auch bestimmt eine elegantere Lösung, dass die Linker-Parameter gleich richtig erkannt werden, aber mir reicht die Bastellösung.

Das Ergebnis: XRoar mit richtigen Menüs, statt der Bedienung über Tastenkombinationen und Kommandozeilen-Optionen.

GTK+-Phantome

GTK+-Phantome

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

w

Connecting to %s