The Backloggery

Ich habe zu viele Spiele (Dass ich so etwas mal schreiben würde, hätte ich mir früher als stolzer Besitzer eines Schneider CPC nicht träumen lassen). Vor allem habe ich zu viele nicht gespielte Spiele.In dieses Hobby muss jetzt erst mal etwas System hereingebracht werden. Da trifft es sich gut, dass ich neulich auf backloggery.com gestoßen bin.

Backloggery ist eine Website, mit deren Hilfe man eine Liste (gespielter und noch nicht gespielter) Spiele verwalten kann – auf neudeutsch “backlog”. Jedes Spiel, das in die Liste aufgenommen wird, wird einer Kategorie zugeordnet:

  • “Unfinished” – hier kreuze ich dann auch noch “Unplayed” an für Spiele, die ich noch nicht mal angefangen habe
  • “Beaten” – durchgespielt, also den Oberboss besiegt, den Main Quest erfolgreich abgeschlossen oder ähnliches
  • “Completed” – nicht nur durchgespielt, sondern auch alles Wichtige gesehen, Bonus-Level, Side Quests, alle Achievements usw.
  • “Mastered” – falls “Completed” mal nicht genug ist

Mein Profil dort, mit nur einem kleinen Teil der Sammlung erfasst, sieht zur Zeit so aus:

backloggery1

Und ein Ausschnitt aus der Spieleliste:

Ein nützliches Feature ist “Fortune Cookie”. Dabei wird zufällig ein Spiel ausgewählt als Vorschlag für das nächste zu spielende. Standardmäßig wird dabei aus den noch nicht gespielten gewählt, die Voreinstellung lässt sich aber natürlich ändern. Sehr hilfreich, damit auch mal weniger bekannte Spiele oder solche, die auf den ersten Blick nicht sehr vielversprechend aussehen, an die Reihe kommen.

Leider fehlen mir auch Features, und es gibt ein paar Dinge, die mich stören. Deshalb weiß ich nicht, ob es sich lohnt, dass ich mir die Mühe mache, alles “Unerledigte” dort einzutragen.

Jedes Spiel aus der Liste lässt sich einer Plattform zuordnen, die sich aus einer langen Drop-Down-Liste auswählen lässt. Leider geht es da ein bisschen durcheinander. Neben den üblichen Homecomputern und Konsolen (und vielen Exoten) sind dort verschiedene digitale Spiele-Shops in der selben Liste aufgeführt. Für den PC gibt es dort GOG und Steam und noch eine Reihe anderer, zusätzlich zu den bekannten Konsolen von Sony, MS und Nintendo sind die dazugehörigen Online-Shops nochmal extra aufgeführt. Manche Systeme sind beim Herstellernamen einsortiert (z.B. “Sega SG-1000”), andere vom selben Hersteller tauchen dagegen ohne diesen auf (“Master System”, “Genesis/Mega Drive”). Ein einfaches “Windows” gibt es nicht in der Liste, nur “Windows Store” – “Linux” dagegen schon. Da bleibt nur die Auswahl eines allgemein gehaltenen “PC” oder “PC Download”. Alles kein Weltuntergang, aber doch irgendwie gewöhnungsbedürftig.

Es wäre auch schön, wenn das Ganze irgendwie mit einer Spiele-Datenbank verbunden wäre. Man könnte dann Spiele aus dieser Datenbank auswählen, statt nur mehr oder weniger bedeutungslose Zeichenketten einzugeben (Tippfehler inklusive), und hätte zu jedem Spiel gleich noch ein paar mehr Informationen, wie Erscheinungsjahr, Entwickler, Titelbild usw. Dann könnte man auch die Liste nach diesen Feldern sortieren lassen oder genauer bestimmen, was im virtuellen Glückskeks drin sein soll. Zum Beispiel: “Ich möchte ein Spiel aus den 80ern spielen” oder “Was habe ich denn von den Bitmap Brothers noch nicht gespielt?” Charts wären dann auch möglich, und wahrscheinlich noch einiges anderes.

Ich würde auch gerne über die Spieldauer buchführen, wie das Steam ja auch schon macht. Dann könnte ich zum Beispiel unterscheiden zwischen Spielen, die ich nur kurz angespielt habe, weil sie mir nicht gefallen oder weil ich mit dem Genre nichts anfangen kann, und solchen, in die ich einige Zeit reingesteckt habe, die ich aber wahrscheinlich trotzdem nie ganz durchspielen werde.

So, und jetzt die wichtige Frage, wegen der ich mir überhaupt die Mühe gemacht habe, all das hier aufzuschreiben: Gibt es irgendwo so eine Site mit meinen Wunsch-Features?

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s