Beating the Backlog

Ich habe einen Plan – und der sieht so aus:

Alle Spiele, die ich hier irgendwo finde, in meine Master-Liste aufnehmen. Das können Spiele aus meiner Steam-Bibliothek, bei GOG oder anderen Download-Services sein. Oder solche, die ich noch als echte CD- oder DVD-Version gekauft habe. Oder Module für alte Konsolen, die noch in irgendeinem Schrank vor sich hin gammeln. Oder ROMs, die ich irgendwann mal heruntergeladen habe. Oder oder oder…

Diese Liste führe ich übrigens mittlerweile bei howlongtobeat.com. Der aktuelle Stand sieht so aus:

bildschirmfoto_2017-01-26_22-27-36

Verdammt, da kommt ganz schön was zusammen. Und ich bin noch längst nicht fertig, es kommen immer noch neue alte Spiele zum Vorschein beim Ausmisten…

Und noch ein bisschen aufgeschlüsselt:

bildschirmfoto_2017-01-26_22-32-01

Aber weiter im Plan:

Ich lasse mir vom praktischen Zufallsfeature von HLTB ein Spiel auswählen, und das wird dann gezockt. Und zwar genau so lange, wie es mir Spaß macht, ob das nun fünf Minuten sind oder 120 Stunden. Und hinterher werde ich das Teil irgendwo los, falls es sich um einen physischen Datenträger handelt. Mir fehlt nämlich hier langsam der Platz, obwohl ich sogar noch kistenweise Kram auf den Speicher ausgelagert habe.

Auf diese Weise habe ich schon einige gute Sachen endlich zum ersten Mal oder wieder einmal gespielt: Bioshock, Fallout: New Vegas, Duke Nukem 3D, Shadow Warrior, Deus Ex, Dragon Age II, … Und noch viel mehr interessanter Kram wird noch kommen…

 

 

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

w

Connecting to %s